14. August 2011

Tomaten auf dem Balkon

Ich glaube ich habe schonmal was zu meinem nicht vorhandenem grünen Daumen geschrieben. Aber dieses Jahr scheint es ganz gut zu klappen. Dank der Unterstützung meiner wundervollen Eltern und dem vertrauensvollen Geschenk von Freunden gedeihen derzeit sieben (!) Tomatenpflanzen auf unserem Balkon. Naja, acht, wenn man eine kleine Pflanze mit sogenannten Naschtomaten vom Biomarkt mitzählt.


Am Anfang waren die Pflanzen noch recht klein und ihr wuchs überschaubar (im Vordergrund ist eine Piri Piri-Pflanze zu sehen)...


...doch ziemlich bald ging es los mit dem Wuchern...


... und die Planzen wuchsen und wuchsen und wuchsen und wir freuten uns tagtäglich über diese kleinen Wunder.


Die Tomatenpflanzen sehen aber nicht nur wunderschön aus, sondern treiben sogar Früchte.


Ein paar Verluste gab es leider schon, denn anscheinend bekommt den Pflanzen das feuchte Wetter nicht. Trotzdem haben wir ein paar Prachtexemplare. 


Und eine Tomate ist sogar schon rot. 
An der gekauften Pflanze sieht es derzeit etwas ertragreicher aus, aber ich hoffe stark, dass in den kommenden Tagen und Wochen das Wetter etwas trockener und sonniger wird, sodass wir noch ein paar aromatische Tomaten ernten können. 


Aber es sieht auch ohne Ernte mit den Tomatenpflanzen nach Sommer auf unserem Balkon aus. Einfach schön.

Kommentare:

  1. Hallo Remy,
    leider hast Du für Deine ersten Erfahrungen mit Tomatenpflanzen einen grottenschlechten Sommer erwischt (bis jetzt).
    Vor zwei Jahren haben wir von 4 "kommerziellen" Stöcken 17 kg Tomaten geerntet. Da war der Juli sehr warm.
    Die Bio-Sorten sind nicht so ertragreich aber um ein vielfaches leckerer, wie wir seit letzten Jahr wissen!
    Am Wochenende ist Deine Tomatentarte dran. Mit Rehkeule von der "Kuller". Yummi!

    Bis denne

    Horst

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Horst,
    ja, da hast du wohl recht, unsere bisherige Ernte beläuft sich bislang auf einer einzigen Tomate, aber das heutige Wetter gibt mir Hoffnung, dass sich das noch ändert.
    Viel Spaß mit der Tarte!

    Herzlichst, Remy

    AntwortenLöschen